Besucherandrang zur Internationalen Oldtimermesse im Messezentrum Salzburg

Vergangenes Wochenende fungierte das Messezentrum Salzburg mit der Classic Expo einmal mehr als Zeitportal. Unzählige Oldtimer sorgten für nostalgischen Flair in den Messehallen und luden von 15. bis 17. Oktober zu einer Reise in die Vergangenheit.

Rund 20.000 Besucher folgten dem Aufruf der Messe, gemeinsam das rostigste Hobby der Welt zu zelebrieren und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. Besucherzahlen, die dank 3G-Regelung an Vor-Corona-Zeiten erinnern. „Heuer war es unsere zweite Classic Expo unter besonderen Umständen. Wir hatten also bereits Erfahrung im Gepäck, was das organisatorische Handling und auch das umfassende Sicherheitskonzept betrifft. Dank der großartigen Disziplin unserer Besucher hinsichtlich des 3G-Checks, sowie im Zusammenspiel aller beteiligten Kollegen, dürfen wir auf ein äußerst erfolgreiches Messewochenende zurückblicken.“ freut sich Geschäftsführer DI (FH) Alexander Kribus, MBA.

Ein- und mehrspurige Sonderschauen

Neben den vielen Händler- und Privatfahrzeugen, konnten sich die Besucher zusätzlich von gleich zwei Sonderschauen begeistern lassen. Bei 75 Jahre Vespa, stand das zweirädrige italienische Kultfahrzeug im Mittelpunkt, während 60 Jahre Jaguar E-Type die schnelle Design-Ikone aus den Sechzigern huldigte. Die Sonderschauen wurden in Kooperation mit dem Vespa Club Austria und dem Jaguarclub Austria realisiert. „Die Zusammenarbeit mit den verschiedenen Clubs und Vereinen hat einen großen Stellenwert für uns. Sie sind ein wichtiger Bestandteil der Branche und diejenigen, die die Szene mit am Leben erhalten.“ äußert sich Classic Expo Gründer Hermann Schwarz.

Dorotheum Auktion als Kassenschlager

Abermals kann das Dorotheum mit einer Verkaufsquote jenseits der 90% und einer bisherigen Rekorddauer von zweieinhalb Stunden, über die regulären Messe-Öffnungszeiten hinaus, von einem vollen Erfolg berichten. Rund 72 der 76 angebotenen klassischen Fahrzeuge, darunter auch zwei Traktoren und zwei Rennwagen, wechselten bei der Auktion den Besitzer. Einen fulminanten Bieterauftakt bot gleich der zu Beginn angebotene Steyr Fiat 1100 M (1957), der mit € 18.500,- den angesetzten Schätzpreis um 50% überbot. Star der Versteigerung war ein Lamborghini Countach LP400 S (1979), der für € 460.000 an einen österreichischen Bieter ging.

Aussteller stellen Classic Expo einwandfreies Pickerl aus

Hört man sich in den Ausstellerreihen um, fällt vor allem die große Freude über den realisierbaren Messeauftritt auf der Classic Expo auf, die heuer europaweit als eine der wenigen Oldtimermessen überhaupt stattfindet. Die Freude dürfte Aussteller wie Besucher gleichermaßen betreffen; die Erfolgsquote spricht für sich. Jan Altena, Inhaber Altena Classic Service: „Wir sind aufgrund bekannter Umstände ohne große Erwartungen angereist. Dann hatten wir am Freitag schon einen erfolgreichen Messeauftakt mit dem Verkauf von zwei Fahrzeugen. Insgesamt haben wir 4 Oldtimer an den Mann gebracht und sind sehr zufrieden.“ Auch Robert Schatteiner, Inhaber Car Loft Fahrzeughandel GmbH weiß Gutes zu berichten: „Wir sind überaus froh, dass die Classic Expo ohne große Einschränkungen stattfinden kann und freuen uns über ein erfolgreiches Messewochenende. Man merkt wie wichtig der persönliche Kontakt und die Mimik in Kundengesprächen ist.“ Thomas Franz, Inhaber Autosalon Isartal, der heuer bereits zum zwölften Mal dabei ist, berichtet heuer sogar vom persönlichen Rekordjahr auf der Classic Expo. Einigkeit herrscht auch über die perfekte Organisation, Freundlichkeit und Flexibilität in Salzburg. Unisono ist auch der Tenor in Bezug auf das Schließen vieler interessanter Kunden- und Geschäftskontakte.

Ein voller Kofferraum an schönen Erinnerungen dient als perfekter Zündfunken für die Planungen im nächsten Jahr. Die Classic Expo startet also in die nächste Runde von 14. bis 16. Oktober 2022.

SAVE THE DATE

Classic Expo 14. – 16. Oktober 2022

Bilder

Glanzmomente auf der Classic Expo © Drehwerk
jetzt herunterladen
jpg | 1.97 MB
Nostalgisches Farbenspiel © Drehwerk
jetzt herunterladen
jpg | 2.16 MB
Bereit für die Classic Expo 2022 © MZS / Philipp Habring
jetzt herunterladen
jpg | 0.94 MB
Eine Plattform für Händler und Besucher © Drehwerk
jetzt herunterladen
jpg | 2.68 MB
Fachgespräche © MZS / Philipp Habring
jetzt herunterladen
jpg | 881 kB
Sonderschau 75 Jahre Vespa © Philipp Habring
jetzt herunterladen
jpg | 0.91 MB
Sonderschau 60 Jahre Jaguar E-Type © MZS / Philipp Habring
jetzt herunterladen
jpg | 1.09 MB
Volle Messehallen © Drehwerk
jetzt herunterladen
jpg | 2.26 MB
Reger Andrang in den Privatverkaufshallen © Drehwerk
jetzt herunterladen
jpg | 2.85 MB
Auktion "Klassische Fahrzeuge" © Drehwerk
jetzt herunterladen
jpg | 2.62 MB
Geschulte Blicke © Drehwerk
jetzt herunterladen
jpg | 2.27 MB
Angebotsvielfalt © Drehwerk
jetzt herunterladen
jpg | 2.53 MB

Ihr Presse-Kontakt

Denise Müller BA
Marketing & Kommunikation
Marketing & Kommunikation
Am Messezentrum 1
5020 Salzburg
Österreich
T: +43 662 24 04 57
mueller@mzs.at